Der Begriff der „Cloud“ – Wolke – beschreibt die Art, wie Netzwerke, insbesondere im Zusammenhang mit dem Internet, bereits seit einiger Zeit in Konstruktions- und Netzwerkzeichnungen dargestellt werden. Im täglichen Sprachgebrauch ist die Cloud das neueste Kapitel eines Konzepts, das in der Vergangenheit viele Dinge genannt wurde, darunter ASP (Application Service Provider), On-Demand, Utility Computing und „as a Service“ (Software als Dienst, Infrastruktur als Dienst).

Computer-Grundlagen – „Die Cloud“:

Ein Bündel von Computerressourcen (Server, Speicher, Anwendungen und Sprachdienste), das Unternehmen bedarfsgerecht aus dem Netzwerk eines Anbieters bereitgestellt wird und den Bedarf an Ausrüstung, Wartung und Verwaltung vor Ort überflüssig macht. Cloud-Technologien ermöglichen es IT-Abteilungen, den Funktionsumfang bei Bedarf zu erweitern, ohne Geräte und Software zu kaufen, Mitarbeiter zu schulen und Büroflächen, Strom und Kühlung für ihre Unterbringung in Anspruch zu nehmen.

Sie ermöglichen Endanwendern einen sofortigen Zugang zu neuen, ständig verfügbaren Funktionen von nahezu jedem Gerät und an jedem Ort. Sie ermöglichen Unternehmen auch eine planbare, abonnementbasierte, nutzungsabhängige („Pay-per-Use-“) Lösung zur Finanzierung der IT.

Erfahren Sie mehr über Cloud-Technologie und warum die Cloud von Evolve IP die richtige Entscheidung für Ihr Unternehmen sein könnte:

Cloud-Technologie 101: Öffentliche Cloud oder private Cloud

Welche Arten von Clouds gibt es? Es gibt viele Arten von Clouds, die Sie in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

Public (öffentliche) Cloudsstellen dem Kunden einen Bündel von gemeinsam genutzten Computerressourcen, Anwendungen und Speicherplatz als einen virtualisierten Dienst zur Verfügung. Sie ermöglichen es Ihnen meist, diese Ressourcen nach Bedarf zu erweitern oder zu verkleinern, und bieten oft integrierte Lösungen für die Ausfallsicherung und Redundanzen an. Aber sie werden (wie der Name schon sagt) öffentlich und in einer vordefinierten Weise bereitgestellt, daher können Sie Ihre Dienste nicht mit einer privaten Firewall absichern oder privat über Ihr Wide Area Network (WAN) darauf zugreifen. Öffentliche Clouds erfordern in der Regel auch eigene Mitarbeiterressourcen für die Entwicklung und in einigen Fällen ein vollständiges Refactoring des Anwendungsrahmens, um korrekte Funktionalität zu erreichen. Die öffentliche Cloud wird allgemein als „revolutionärer“ Ansatz des Cloud-Computing bezeichnet, da sie viele Vorteile, aber auch eine gewisse Komplexität und Bedarf an Know-how mit sich bringt, um ihre Funktionalitäten voll auszuschöpfen.

Private Clouds stellen eine dedizierte Instanz dieser Dienste für Ihre ausschließliche Nutzung bereit und können daher gesichert und privat genutzt werden. Obwohl sie im Rechenzentrum des Anbieters untergebracht sind, nutzen sie nicht den Pool der gemeinsam genutzten Ressourcen. Daher können sie weder wachsen noch schrumpfen und beinhalten weder Ausfallsicherung noch Redundanzen. Private Clouds verwenden meist die gleiche Technologie (Hardware, Virtualisierung, Sicherheit) wie eine Bereitstellung vor Ort, werden aber für das Hosting und Pflege und Versorgung der Umgebung an einen Dienstleister ausgelagert. Weitere Informationen finden Sie im Bereich „Was ist eine private Cloud“.A

Hybride Clouds sind die Lösung der Branche für Probleme, die beide Modelle plagen. Die öffentlichen Funktionen werden das eingesetzt, was sie gut können, die privaten ebenso, hybride Clouds sind eine Kombination aus beiden. Leider leiden hybride Cloud-Lösungen unter der Komplexität dieser Integration und es entstehen Kosten für die Bereitstellung von Hardware, Sicherheitsgeräten und Netzwerken für jeden einzelnen Kunden.

Die Evolve IP Cloud ist eine virtuelle private Cloud, welche die Skalierbarkeit und die Ausfallsicherung von öffentlichen Cloud-Diensten mit der Privatsphäre und Sicherheit von dedizierten Umgebungen nutzt. Mit einer durchgehenden Kundenisolierung durch End-to-End Layer-2-VLANs sind Evolve IP-Kunden in unserer gepoolten Infrastruktur logisch von unseren anderen Kunden getrennt. So können Sie sich privat mit Ihrem Netzwerk verbinden. Darüber hinaus funktioniert die Virtual Private Cloud perfekt mit neuen und älteren Anwendungen und bietet eine vorhersehbare, stabile und sichere Architektur mit der Widerstandsfähigkeit und den bedarfsgerechten Erweiterungsfunktionen, die Kunden von der „Cloud“ erwarten. Die virtuelle private Cloud, oft auch als das „evolutionäre“ Verfahren bezeichnet, erfordert für eine ordnungsgemäße Migration keine Änderungen des Anwendungsrahmens oder spezielle Kodierungen. Die virtuelle private Cloud ermöglicht die Nutzung der besten Funktionen und Eigenschaften aus beiden technologischen Welten.

WARUM IST DIE CLOUDLÖSUNG VON EVOLVE IP RICHTIG FÜR IHR UNTERNEHMEN?

Datenschutz und Sicherheit

Eine der wichtigsten Stärken der Cloud ist ihre Fähigkeit, den Nutzern Dienste genau dort anzubieten, wo sie sich befinden. Daher werden die meisten Cloud-Dienste über das öffentliche Internet bereitgestellt. Dies ist zwar für Nutzer von Heimarbeitsplätzen und Außendienstmitarbeiter sehr angenehm, bringt aber Risiken mit sich.

Im Gegensatz zu unseren Wettbewerbern, die sich auf das öffentliche Internet als primäres Zugangsmedium verlassen müssen, konzentrieren wir uns darauf, Ihnen unsere Dienste privat und zuverlässig über die virtuelle private Cloud von Evolve IP oder bei Bedarf sicher und gesteuert über das öffentliche Internet bereitzustellen. Und da die Zahlungskartenindustrie uns bei der Auditierung der Netzwerksicherheit für Unternehmen als vertrauenswürdig einstuft, können Sie sich darauf verlassen, dass die virtuelle private Cloud von Evolve IP den allgemeinen und branchenspezifischen Datenschutz- und Sicherheitsstandards entspricht.

Fokus auf Wirtschaftlichkeit und Erfahrung

Evolve IP ist weder ein großer Hardware-Hersteller noch ein Softwareunternehmen, das entschieden hat, Dienste in der Cloud anzubieten. Wir sind aber auch kein kleines Cloudunternehmen, das einen einzigen Dienst über das Internet vertreibt. Evolve IP wurde speziell entwickelt, um Leistungen für echte Unternehmen bereitzustellen, die von uns verkauften Dienste einzuführen und sie über ein Technikerteam und nicht über ein ausgelagertes Kundendienstunternehmen zu unterstützen (Haben Sie in letzter Zeit Microsoft für Supportdienste kontaktiert?)
Diese Unternehmenskultur hat uns zu einem der am schnellsten wachsenden Cloud-Anbieter in den USA werden lassen.

VORTEILE FÜR IHR UNTERNEHMEN

Was wird die Cloud-Lösung von Evolve IP für mein Unternehmen tun?

Evolve IP bietet Ihnen eine bessere Möglichkeit, Ihre Technologie zu kaufen und zu verwalten. Wirklich besser. . .

  • Einfachheit – Wir haben unsere Plattformen so entwickelt, dass sie alle Technologien, die Sie benötigen, integriert und sie Ihnen jetzt schon als abonnementbasierten Service anbieten.
  • Wirtschaftlichkeit – Geringere Gesamtbetriebskosten (TCO) als bei Geräten am Standort, Bereitstellung zu einem kalkulierbaren monatlichen Aufwand ohne Anschaffungskosten oder laufenden Kapitalbedarf (CAPEX).
  • Produktivität – Mehr erreichen mit neuen Funktionen, Zeitersparnis gegenüber der Wartung von älteren Technologielösungen.
  • Stabilität – Die Dienste von Evolve IP werden von verschiedenen Technologiezentren über mehrere Netzbetreiber bereitgestellt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Dienste unabhängig von den Voraussetzungen an Ihrem Standort verfügbar sind.
  • Leistung – Wir richten unsere Lösungen mit garantierten SLAs ein, die den Anforderungen Ihres Unternehmens entsprechen.
  • Kontrolle – Profitieren Sie von der einzigartigen Kontrolle und Konfigurationen per Mausklick für alle Dienste über unser preisgekröntes OSSmosis Portal.
  • Soziale Verantwortung – Durch die Integration Ihrer Technologien in Ihre Cloud integrieren verringern Sie die CO2-Bilanz Ihres Unternehmens erheblich.
  • Konzentration auf das Kerngeschäft– Lagern Sie die Technologien, die das Geschäft unterstützen, aus, damit sich Ihre Mitarbeiter auf die eigentliche Arbeit konzentrieren können.

UMZUG IN DIE CLOUD

Sie haben mich überzeugt. Welche Art von Technologie kann ich in die Evolve IP Cloud verlagern?

Evolve IP hat beim Aufbau unserer Private Cloud erstklassige Rechenzentren auf Grundlage der besten Technologien von Cisco, EMC, VMWare und Broadsoft aufgebaut und verschiedene Tier-One-Carrier miteinander verbunden.
Sobald Sie verbunden sind, können wir Sie bei der Auslagerung Ihrer unterschiedlichen Technologien oder der Erweiterung bereits vorhandener Investitionen unterstützen, indem wir uns lediglich um Bereiche mit unmittelbarem Bedarf kümmern.
Unsere Cloud-basierten Lösungen umfassen: Anwendungen wie Telefon- und Callcenter-Dienste, E-Mail und virtuelle Desktops; Infrastrukturen wie Netzwerke, Switches, Router, virtuelle Server und Management sowie eine Reihe von Sicherheitsdiensten, um Ihr Unternehmen und Ihre Cloud privat zu halten.